PAGADOSU MARTIAL ARTS

Nahkampf und realistische Selbstverteidigung mit und ohne Waffen, für mögliche Fälle wird auch eine verhältnismäßige Selbstverteidigung trainiert mit Übergang zum Kampfsport.

PAGADOSU ist ein modernes der heutigen Zeit angepasstes Kampfsystem, welches sich aus verschiedene Kampfsystemen wie Hap Ki Do, Karate, Arnis Taekwondo, Kick und Thai Boxen entwickelt hat.

Die Gründer haben selbst die verschiedene Sportarten trainiert und die damit erworbenen Erkenntnisse zusammengeführt. Da beide mehrere Jahre Militärerfahrung sowie Erfahrung im Sicherheitsdienst haben konnte sie dies alles zu einer neuzeitlichen Nahkampfmethode entwickeln. Die einzelnen Techniken sind auf die körperlichen und geistigen Voraussetzungen des Menschen unserer Zeit und unseres Kontinents ausgerichtet.

Die Trainingsmethoden im PAGADOSU werden u.A. ergänzt durch Übungseinheiten die im Wasser durchgeführt werden. Dadurch erreicht man eine gewisse Schnelligkeit und Geschmeidigkeit unter gelenkschonenden Bedingungen. Im Fortgeschrittenen Bereich werden durch gewisse Unterwasserübungen Atemtechnicken trainiert